vermehren

* * *

ver|meh|ren [fɛɐ̯'me:rən]:
1.
a) <tr.; hat an Menge, Anzahl o. Ä. größer machen:
er vermehrt sein Vermögen in jedem Jahr um eine Million.
Syn.: erhöhen, mehren (geh.), steigern, vergrößern, verstärken.
b) <+ sich> an Menge, Anzahl o. Ä. größer werden:
die Bevölkerung der Erde vermehrt sich sehr schnell.
Syn.: anschwellen, ansteigen, anwachsen, sich steigern, sich vergrößern, sich verstärken, zunehmen.
2. <+ sich> sich fortpflanzen:
sich geschlechtlich, ungeschlechtlich vermehren.

* * *

ver|meh|ren 〈V.; hat
I 〈V. tr.〉 etwas \vermehren mehr aus etwas machen, die Anzahl von etwas erhöhen, vergrößern ● seinen Besitz, sein Vermögen \vermehren; Pflanzen, Tiere durch Zucht \vermehren; vermehrte Ausscheidung, Absonderung von Körperflüssigkeit
II 〈V. refl.〉 sich \vermehren
1. sich fortpflanzen, Nachwuchs bekommen
2. an Zahl mehr werden, zunehmen

* * *

ver|meh|ren <sw. V.; hat [schon mniederd. vormēren]:
1.
a) an Menge, Anzahl, Gewicht, Ausdehnung, Intensitätsgrad o. Ä. größer machen:
seinen Besitz v.;
vermehrte (besonders intensive) Anstrengungen;
b) <v. + sich> an Menge, Anzahl, Gewicht, Ausdehnung, Intensitätsgrad o. Ä. größer werden:
die Zahl der Unfälle vermehrt sich jedes Jahr.
2. <v. + sich> sich fortpflanzen:
sich geschlechtlich, ungeschlechtlich v.

* * *

ver|meh|ren <sw. V.; hat [schon mniederd. vormēren]: 1. a) an Menge, Anzahl, Gewicht, Ausdehnung, Intensitätsgrad o. Ä. größer machen: seinen Besitz v.; seltene Pflanzen, Bakterien [durch Züchtung] v.; Der Verteidigungshaushalt wurde ... erhöht, die Flotte um siebzig Schiffe vermehrt (Dönhoff, Ära 199); vermehrte (besonders intensive) Anstrengungen; Ü Sonderbarerweise vermehrte diese Erkenntnis das Entsetzen, anstatt es zu mindern (Süskind, Parfum 251); b) <v. + sich> an Menge, Anzahl, Gewicht, Ausdehnung, Intensitätsgrad o. Ä. größer werden: die Zahl der Unfälle vermehrt sich jedes Jahr; die Menschen haben sich in den letzten Jahrzehnten sprunghaft vermehrt; Seitdem vermehrten sich die grauen Strähnen in meinem schütter gewordenen rötlichen Haar (Stern, Mann 206); Erst die Zahlen werden aber beweisen, ob der Geschäftsreisende ... wieder vermehrt (in zunehmendem Maße) fliegt (Tages Anzeiger 5. 11. 91, 5); Ü Nun aber vermehrt sich unser Staunen (Carossa, Aufzeichnungen 15). 2. <v. + sich> sich fortpflanzen: sich geschlechtlich, ungeschlechtlich v.; Er (= Krebs) vermehrte sich rasant, hielt die wuchernden Algen kurz (natur 2, 1991, 55).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • vermehren — vermehren …   Deutsch Wörterbuch

  • Vermehren — ist der Name der lübischen Patrizier Familie Vermehren und Familienname folgender Personen: Erich Vermehren (1919–2005), Auslöser der ersten NS Sippenhaft, später Unternehmer und Gründer der Una Voce Frederik Vermehren (1823–1910), dänischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Vermehren — Vermehren, verb. regul. act. mehr machen, der Zahl und Menge nach zunehmen machen. Die Einwohner einer Stadt, die Wörter einer Sprache vermehren. Sich vermehren, an Zahl und Menge zunehmen, besonders durch Fortpflanzung. Seine Familie hat sich… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • vermehren — V. (Aufbaustufe) die Anzahl von etw. vergrößern Synonyme: anreichern, bereichern, erhöhen, steigern, vervielfachen, mehren (geh.) Beispiele: Sie kann ganz gut Geld vermehren. Im letzten Jahr hat sich die Zahl der Studienplätzen vermehrt …   Extremes Deutsch

  • Vermehren — Vermehren, bei Stuhlgestellen die Zapfen in die Zapfenlöcher fügen; daher Vermohrungseisen,[497] eine eigene Art Stemmeisen, womit diese Zapfenlöcher gemacht werden …   Pierer's Universal-Lexikon

  • vermehren — ↑augmentieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • vermehren — ↑ mehr …   Das Herkunftswörterbuch

  • vermehren — anreichern, aufstocken, ausbreiten, ausdehnen, ausweiten, bereichern, erhöhen, erweitern, heraufsetzen, hinzufügen, steigern, strecken, verbessern, vergrößern, vervielfachen; (schweiz.): äufnen; (geh.): hinaufsteigern, mehren; (bildungsspr.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • vermehren — ver·me̲h·ren; vermehrte, hat vermehrt; [Vt] 1 etwas vermehren die Zahl oder den Umfang von etwas größer machen ≈ vergrößern ↔ verringern: sein Vermögen vermehren; [Vr] 2 <Tiere> vermehren sich Tiere pflanzen sich fort: Wie vermehren sich… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • vermehren — vermehre …   Kölsch Dialekt Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.